Fossilien aus dem Biosphärenreservat Bliesgau unten links 1549 Schnecke (Loxonema). Zweitunterste

Reihe vermeintlicher Knochen oder Wirbel aus dem Oberen Muschelkalk. Reihe Mitte Ceratiten des Oberen

Muschelkalkes (Ceratitenschichten) Zweite Reihe von Oben : Abdruck eines Fossils unbekannter Herkunft

und Wurmspur einer Flachwasserfazies.(1541/42) Erste Reihe links Kalk-Wechsellagerung mit stark sandiger Ablagerung, rechts oben vermeintlicher Knochen oder Wirbel. Funde 2005 bis 2016 (H. Weiss)

Ein besonders schönes Fossilrelikt aus dem alten Steinbruch Büdingen. (Fund Leon van Aken , Saarbrücken, im Oktober 2017) Zahn eines Meeressauriers "Nothosaurus" , laut Museum Stuttgart )

Ein Prachtstück ! Foto : Leon van Aken , Saarbrücken.....Copyright van Aken